Liveblog Sachsen

Aus

Meine Woche in der Pflege

Redakteur Martin Hoferick berichtet in seinem Tagebuch über die Arbeit in der Pflege

Wie viele andere Menschen habe ich mir bislang keine Gedanken über das Thema Pflege gemacht. Nun besuche ich an sieben Tagen sieben Pflegestationen – vom Pflegeheim über den ambulanten Pflegedienst bis zum pflegenden Angehörigen – tagsüber, in der Nacht und am Wochenende. Ich will wissen, was Pflegerinnen und Pfleger, betroffene Menschen und ihre Familien im Alltag bewegt.

  • Während seine Freundin im Nebenraum ruht, zeigt mir Norbert ihre gemeinsame Wohnung. Ich freue mich, wie er mir lieb und ungezwungen von seiner Liebe, seinem Leben und dem Wohnen für junge Pflegebedürftige erzählt. Er und Gisela sind „das“ Paar der Hausgemeinschaft, die Norbert als eine große Familie bezeichnet. Sie gehen alle gemeinsam durch dick und dünn, sagt er. Und ihm und seiner Freundin wird es neben den pflegerischen Aspekten und den Ergo- und Logopädietherapien in dieser Gemeinschaft nie langweilig.

Das ganze Event ansehen
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform